fsc zertifiziert FSC zertifizierter
Betrieb
co2 neutral CO2 neutrale
Produktion
oekostrom Photovoltaik &
Ökostrom
din iso zertifiziert DIN ISO
Zertifizierungen
IHR PRODUKT – UNSERE LÖSUNG

Pharmaetiketten

Etiketten für Pharmaverpackungen unterliegen Anforderungen wie der EU Richtlinie 2011/62/EU. Ob Siegeletikett, Tamper-Evident Material oder Low-Migration-Farbe: Arbeiten Sie mit einem Etikettenhersteller, der sich auskennt.

Nullfehlertoleranz bei Pharmaetiketten

„Bluthemmend“ oder „blutfördernd“? Auf Pharma-Verpackungen kann das richtige Etikett lebenswichtig sein. Kontinuierliche Qualitätskontrollen und Kameras an den Druckmaschinen begleiten daher unseren gesamten Produktionsprozess. Mit einem bidirektionalen Kamerasystem kontrollieren wir jedes Etikett auf den Konfektionsmaschinen. Zusätzliche Sichtkontrollen, Prüfberichte und Prüfzertifikate gewährleisten Ihnen maximale Sicherheit. 

Wir sind für Sie da!

Sie haben Fragen oder möchten ein unverbindliches Angebot einholen? Ihr persönlicher Ansprechpartner, im Innen- und Außendienst, berät Sie gerne.

Zertifizierte Pharmaetiketten geben Ihnen Sicherheit

In wohl keinem Bereich gelten so strenge Richtlinien für Etiketten wie im Gesundheitswesen und in der Pharmaindustrie. Für Etiketten verwendet werden darf ausschließlich zertifiziertes Material, ohne jegliche Abweichung. Damit keine Stoffe aus dem Etikett diffundieren, bedrucken wir Ihre Etiketten mit Low-Migration Farben und Lacken. In den Produktionsräumen achten wir auf absolute Sauberkeit und schützen diese durch Zutritt-Systeme. Kurzum: Wir tun alles für Pharmaetiketten, die Ihre Erwartungen übertreffen. Der beste Beleg dafür sind die zufriedenen und langjährigen Wilkri-Kunden aus der Pharma-Branche.

Pharmaverpackungen gemäß EU-Richtlinie 2011/62/EU

Tamper Evident Etiketten mit Sicherheitsperforation oder als Siegeletikett werden beim ersten Öffnen zerstört oder hinterlassen sichtbare Rückstände. Die EU-Richtlinie 2011/62/EU schreibt für die Verpackung rezeptpflichtiger Arzneimittel einen Originalverschluss als Sicherheitsmerkmal vor. Siegel- und Sicherheitsetiketten sind für den Verschluss der Faltschachteln daher eine ideale Lösung als Erstöffnungsschutz. Ein weiterer Vorteil: Die transparenten Materialien verdecken keine Informationen oder Markenzeichen auf der Verpackung.

Etikettenfolien schützen vor Manipulation

Im Bereich Tamper-Evident-Etiketten arbeiten wir auch mit speziell für die Pharmabranche entwickelten Folien wie zum Beispiel dem Material 69V9320. Verschließt ein solches Etikett eine Faltschachtel, reißt diese ein sobald jemand versucht, das Etikett zu öffnen. Es entsteht ein sogenannter Faserriss – ein sofort sichtbarer Manipulationsversuch.

Pharmaetiketten auf einen Blick:

  • Pharmahaftpapiere

  • Manipulationsschutz und Originalitätsnachweis mit Tamper-Evident Verschlussetiketten

  • Etiketten mit Originalitätsverschluss als Sicherheitsmerkmal gemäß 2011/62/EU

  • Bedruckbar für Chargenrückverfolgung, MHD oder sonstige Codierungen

  • 100 % Sicht- und kamerabasierte Kontrollen für Sicherheit und Qualität

  • Permanente Verklebung auch bei Produkten mit kleinsten Rundungen

  • Chargenrückverfolgbarkeit bis hin zur Rohware

  • Etiketten für Pharmacode / Pharmazentralnummer (PZN)

Weiterlesen: Branchenlösungen für die Pharma-Industrie

PRODUKTDATENBLATT